Filterbubble
Jan’s Filterbubble Podcast
FB0065 Enkeltrick
0:00
-2:40

FB0065 Enkeltrick

Hört auf, diesen Begriff zu benutgzen
Transkript

No transcript...

Es gibt so bestimmte begrifflichkeiten, die ich. Sagen wir mal grenzwertig finde, weil sie eigentlich in die Irre führen. Ein solcher Begriff ist der sogenannte enkeltrick. Denn der suggeriert, dass man irgendwie alt sein müsste oder vielleicht auch nicht mehr so ganz klar im Kopf. Oder auf irgendeine Art und Weise naiv und mit vielleicht modernen?

Methoden nicht ganz so Firmen mehr. Um eben mit einem sogenannten enkeltrick übers Ohr gehauen zu werden und das ist natürlich Unsinn. Also ich behaupte schon lange. Jeder von uns ist anfällig für. Solche betrugsmaschen? Und es geht dann eigentlich nur darum, dass? Der richtige Täter auf das richtige Opfer trifft bzw.

Dass wir uns der entsprechenden Masche ausgesetzt sehen, die bei uns eben funktioniert. Bei jedem funktioniert irgendeine betrugsmasche Und enkeltrick klingt so, als wäre das irgendwie immer das gleiche, dass die Leute zu blöde sind zu erkennen, dass das einfach nicht ihre Enkel sind, die da vielleicht gerade anrufen oder auf irgendeine Art?

Sich melden? Und es gibt aber wirklich ganz viele Arten von betrug und und. Das wären wahrscheinlich auch. Immer neue dazukommen. Und ich behaupte, es gibt für jeden Menschen auf der Welt eine betrugsmasche, auf die er reinfallen kann. Wenn das bisher nicht passiert ist, dann ist es einfach nur Glück.

Und deswegen ist die begrifflichkeit Enkel trägt scheisse weil sie ja. Eine falsche Sicherheit verbreitet! Man kann das sich dann ganz einfach machen sagen. Naja ich habe ja gar keine Enkel also mich kann das nach menschlichen Ermessen nicht betreffen und das ist halt Quatsch. Man sollte sich da einen anderen Begriff ausdenken bzw.

Es gibt ja ganz viele andere Begriffe. Man kann es einfach betrügerei nennen oder? Also es gibt ganz viele juristische und weniger juristische Fachbegriffe. Die man stattdessen nehmen könnte. Man sollte einfach nicht enkeltrick sagen, sondern es einfach irgendwie betrug nennen oder in einen ähnlichen Begriff dafür verwenden. Das ist meine Meinung, denn wir alle keiner von uns ist davor gefeit auf einen betrugstrick rein zu fallen.

Filterbubble
Jan’s Filterbubble Podcast
Gedanken und Kommentare zur Zeit, ungeschminkt und ungefiltert und in der Regel auch komplett ungeskriptet und spontan. Dieses Projekt hält fest, was ich in mein Handymikro spreche.