Filterbubble
Jan’s Filterbubble Podcast
FB0050 Wofür ist eigentlich die UNO gut?
0:00
-8:49

FB0050 Wofür ist eigentlich die UNO gut?

Muss der Weltgemeinschaft "gut gemeint" wirklich reichen?
Transkript

No transcript...

Transkript by Google

Wer hin und wieder auf die Weltpolitik guckt, der wird sich die Frage bestimmt auch schon mal gestellt haben. Wofür genau ist eigentlich die UNO gut? Also was so UNO Mission betrifft kann man glaube ich hinter einige immer wieder in Fragezeichen machen. Was hat es jetzt eigentlich genau gebracht was das Wert hat es überhaupt irgendwas verhindert?

Ich glaube bei der UNO ist ganz viel vor allen Dingen gut gemeint. Was bekanntlich leider das Gegenteil von gut gemacht ist. Ich bin jetzt nicht der Meinung, dass man die UNO abschaffen müsste. Ich denke schon dass sie Eine sinnvolle Einrichtung. Für bestimmte Dinge ist und auch auf sein sollte und so aber.

Wann immer es so als praktische tun geht also um mehr als das ist. Ein Forum ist für internationale Zusammenarbeit. Ja dann wird es ganz häufig schwierig. Bis fragwürdig. Der konkrete Anlass warum ich da jetzt drauf komme, warum ich auch ausgeredet jetzt darauf komme ist natürlich dieses ganze Theater rund um die unrwa.

Das flüchtlingshilfswerk der UNO in Gaza. Und das auch in Kombination mit ja diversen Äusserungen in Richtung Israel vom aktuellen uno-chef. Generalsekretär nennt man ihn ja. Dir, der sich ja auch durchaus relativ häufig mal kritisch gegenüber Israel geäussert hat und das vor dem Hintergrund das sein unrwa okay, ganz so einfach kann man sich das nicht machen, aber es ist ja irgendwo Teil der UNO.

Ja ganz merkwürdige verstrickungen hat da ist zum einen Eine mutmasslich viel zu grosse Verbindung zur Hamas. Ja, man kann argumentieren. Die Hamas hat nun mal die Regierungen Gaza gestellt, wenn ich eine hilfsorganisation bin, die sich einzig und allein um Gaza kümmert. Es ist nicht, man kommt nicht drumherum in irgendeiner Weise mit der Hamas zusammenzuarbeiten aber Das Ausmass, dass da jetzt so im Raum steht ist finde ich trotzdem zu gross.

Sorry. Also das ist halt eine terrororganisation auch wenn die da die Regierung stellen. Das ist ja sowieso alles sehr. Ja eigentlich ist das alles kaputt, also dass das überhaupt geht, dass ein terrororganisation eine Regierung stellt ist ja schon verkehrt. Sollte vielleicht auch schon mal. Gibt es eigentlich auch ein hilfswerk in Nordkorea von der UNO?

Es ist alles albern, es ist. Naja, wie dem auch sei noch ein bisschen schlimmer ist ja Das ist jetzt wohl Beweise gibt. 12 Mitarbeiter des un rwa An den überfällen auf Israel bei denen ja? Deutlich über 1000 Israelis umgebracht ermordet worden sind. Und hunderte verschleppt und ganz viele davon nach wie vor in geiselhaft gehalten werden.

Ja, das ist darunter eben mindestens 12. Mitarbeiter dieses sogenannten hilfswerks sind. Und das geht ja nun überhaupt nicht. Also ich meine was sind das für eine Sorte von Hilfe? Wie suchen die denn ihre Leute aus? Das geht überhaupt nicht. Jetzt rudert man natürlich ein bisschen rum. Was machen wir denn da jetzt am besten und so?

Ganz viele Länder stellen berechtigterweise und auch nachvollziehbarer Weise, darunter auch zum Glück endlich Deutschland ihre Zahlungen an dieses unrwa ein. Das heisst den geht dann auch die Kohle aus? Da hält sich mein Mitleid natürlich jetzt doch einigermassen in Grenzen. Für die Menschen vor Ort ist natürlich wieder scheisse. Aber?

Ich weiss nicht, also wenn ich mir die Mission gebe den Menschen da vor Ort zu helfen, dann ist doch das Letzte was ich was ich mir leisten kann. So eine Aktion bei der von Anfang an klar ist, dass die Antwort die Situation der Leute wo ich eigentlich behauptet habe den zu helfen auf jeden Fall deutlich schlimmer wird.

Also alles was da jetzt passiert. Das ist ja. Ist letztlich geht das auf das Konto der mass, weil wenn ich sowas mir Leiste dann ist es völlig. Ich weiss dass der den ich da angreife mächtiges Militär hat. Und dass der sich wehren wird. Das weiss ich und dann bringe ich sowas und dann erwarte ich.

Das ist meinen Leuten hinterher besser geht und nicht schlechter das sorry glaube ich nicht. Also wer sowas macht der weiss vorher was Phase ist und was er da anrichtet und auch was er seinen eigenen Mitmenschen antut. Das ist ja. Was diese Hamas dermassen ja teuflisch und und ekelhaft macht dass ihn ja Dass ihnen das Leben von Juden nichts bedeutet, weil sie die am liebsten alle umbringen wollen, dass das eine, das haben wir alle verstanden.

Das haben Sie ja nun auch oft genug bewiesen und eben zuletzt am 7. Oktober. Das? Das haben wir nur alle langsam verstanden. Es ist so es muss man sich irgendwie mit arrangieren. Aber? Dass ihn eben die eigenen Leute auch sowas von scheissegal sind. Das finde ich ist noch mal.

Ja, da ist halt an menschenverachtung kaum zu überbieten. So und die UNO ist mit ihrem flüchtlingshilfewerk da so tief drin verstrickt Also aus meiner Sicht muss man dieses unrwa. Mehr oder weniger komplett abwickeln? Weil ich also ich möchte nicht das zum Beispiel von aus meinem Land irgendein steuergeld da noch hingeht habe ich das sehe ich überhaupt nicht ein gar nicht.

Und wünsche mir auch dass das Konsens ist in Deutschland, also gerade in Deutschland. Das andere ist. Wie haltbar ist denn eigentlich noch dieser uno-generalsekretär der sich wirklich merkwürdig kritisch gegenüber Israel geäussert hat was man machen kann? Ich fand aber er war deutlich drüber also es war hat er sehr.

Schon eine sehr klare Stellung bezogen, die ich so nicht nachvollziehen konnte. Und die finde ich für ein uno-generalsekretär auch nicht neutral genug war also dass man, dass man so so ein Krieg wie er da jetzt läuft, dass er den kritisieren darf und muss sehe ich irgendwo ein. Das hat auch gar nichts damit zu tun, dass Israel im Prinzip gar keine andere Wahl hat als so zu handeln.

Man kann das ja trotzdem kritisieren und sagen. Es ist aber trotzdem nicht schön. Ist halt scheisse und wir möchten gerne, dass das irgendwie gelöst wird, wie das gelöst werden könnte. Ganz akut wissen wir auch ne haben mass muss weg. Das ist klares Ziel von Israel und ich glaube nicht, dass irgendjemand sagen kann.

Dass das kein berechtigtes Ziel sei und natürlich müssen die geisel befreit werden und wenn das beides erfüllt wäre, dann wären wir den Frieden glaube ich einen grossen Schritt näher. Aber beides ist nicht der Fall. Auch das hätte man. Als UNO generalsekretär ja durchaus mal so sagen können und so hat er sich aber eben nicht geäussert, sondern die ganze Zeit immer nur israelsommer aufhören.

Sich zu wehren. Also das ist ja worum es im Grunde genommen geht, denn immer noch fliegen die ganze Zeit Raketen auf Israel ist ja nicht so, dass die Hamas irgendwie aufgehört hätte. Israel anzugreifen haben die halt nicht. Das läuft die ganze Zeit so weiter. Und wer dann zu Israel sagt, es war mal aufhören sich zu wehren, der sagt im Prinzip wir wünschen uns hier in Holocaust.

Das ist die Folge dann die logische Folge. Und das geht nicht. Also es geht als UNO nicht als UNO generalsekretär schon gleich gar nicht. So und jetzt aber das so. Trotzdem hat er sich eben in dieser Weise immer sehr fordernd geäussert und verhalten. Ohne dass das grossartig Kritik in der Welt ausgelöst hätte, was ich auch nicht so richtig verstehe.

Aber? Wenn jetzt noch diese unrwa Geschichte dazu kommt. Ich weiss nicht, ich finde das ist dann langsamer an der Zeit so einen generalsekretär abzulösen. Da muss es doch Leute geben Die vielleicht ein bisschen ja ein bisschen besseren Eindruck machen können als einer der dermassen einseitig ist und dann auch noch da so ein saustall unter sich hat.

Ja. Wofür ist die UNO eigentlich gut? Also ich hätte schon den Wunsch dass sie Mittel bis langfristig zu mehr gut ist, als sie es ist. Aber so wie sie sich da im Augenblick darstellt. Ich glaube so ein beschissenes Bild hat die UNO seit ihren bestehen noch nie abgegeben und das?

Ist ja eigentlich auch schade.

Filterbubble
Jan’s Filterbubble Podcast
Gedanken und Kommentare zur Zeit, ungeschminkt und ungefiltert und in der Regel auch komplett ungeskriptet und spontan. Dieses Projekt hält fest, was ich in mein Handymikro spreche.